Newsletter abonnieren         

Wir stellen uns vor

Unsere unterrichtlichen Schwerpunkte sind:

Volksschule Drosendorf

Tschechisch integrativ – d.h. Frau Zuzana Maskow wird gemeinsam mit der Klassenlehrerin / dem Klassenlehrer die Kinder unterrichten.

 

Mit der unverbindlichen Übung Chor mit Frau VOL Birgit Prkna wollen wir spezielle Inhalte des musikalischen Gestaltens vermitteln.

 

Die unverbindliche Übung Bewegung und Sport mit Frau vVL Stefanie Böhm wird heuer zum ersten Mal angeboten und deckt den Themenbereich Fitness für Körper, Geist und Seele ab. Freude und Spaß an der Bewegung, Konzentrationsübungen, Denksportaufgaben, Phantasiereisen und ähnliches stehen am Programm dieser gemeinsamen Stunden. 

 

Die unverbindliche Übung „Englisch“ wird im 2. Semester für alle Kinder der 3. und 4. Schulstufe von Frau vVL Stefanie Böhm angeboten und dient unter anderem als Vorbereitung für die NMS. Hier lernen die Kinder die Fremdsprache spielerisch durch Reime, Lieder, Bewegungen, Filme und verschiedene Spiele kennen.

 

Lesen ist uns auch ein besonderes Anliegen, deshalb werden wir die eingerichtete Schulbibliothek nutzen.

 

Mit unserer NNöMS haben wir eine sehr gute Kooperation und daher können wir auch teilhaben an den neuen Technologien wie Laptop und Aktivboard.

 

Bewegung und Sport kommt bei uns auch nicht zu kurz. Wir führen Schwimmtage und einen Schitag durch. Außerdem haben wir viel Platz zum "Auspowern" am Sportplatz und auch den Bewegungsraum der NNöMS dürfen wir benützen.

 

Unsere Schule bietet auch die Möglichkeit der Nachmittagsbetreuung an. An 5 Tagen in der Woche werden die Kinder von einer engagierten Pädagogin ( Ausbildung: Freizeitpädagogin) betreut und von Seiten der Lehrerinnen werden Lernstunden gehalten.

 

An unserer Schule gibt es auch einen sehr aktiven Elternverein. Damit Geld in die Vereinskasse kommt, werden verschiedene Aktivitäten durchgeführt (Buffets bei verschiedenen Veranstaltungen, Kinderfasching, etc. ). Dadurch kann uns der Elternverein auch finanziell sehr großzügig unterstützen.

 

„Klein aber fein“ - dieser Slogan trifft sicher auf unsere Schule zu. Wir haben im Rahmen unserer Möglichkeiten versucht, für die Kinder eine Lernumgebung zu schaffen, die sie motivieren soll, ihre individuellen Fähigkeiten und Begabungen zur Entfaltung zu bringen.